Weiter zum Inhalt

Autorencoaching

Jeder, der schreibt, kennt das Gefühl, alleine zu sein. Es kann ein wunderbares oder ein quälendes Gefühl sein, je nachdem an welcher Stelle man sich mit seinem Schreibprojekt gerade befindet.

Und jeder, der schreibt, wünscht sich in gewissen Momenten seines Schreibprozesses ein Gegenüber, das ihm aufrichtig, kompetent und reflektiert Feedback und Unterstützung oder Begleitung anbieten kann.

Für viele Schreibende ist es eine große Erleichterung, wenn sie jemand kennen, dem sie regelmäßig ihre Texte und dem sie sich mit ihren Schreibfragen anvertrauen können.

Im Autorencoaching  finden Sie Unterstützung und Begleitung in allen Phasen des Schreibprozesses, von der Ideenfindung, über die erste Gliederung, bei der Exposéerstellung, beim ersten Entwurf, bis zur Überarbeitung und dem Abschluss/Endlektorat eines Textes.

Coaching ist für folgende Schreibvorhaben möglich:

  • Literarische Arbeiten von der Kurzgeschichte bis zum Roman
  • Autobiografische Texte
  • Sachbuch-Projekte
  • Reden und Vorträge
  • Texte für Webseiten oder andere Öffentlichkeitsarbeit
  • Journalistische und wissenschaftliche Schreibprojekte

Zu Beginn des Coachings wird gemeinsam ermittelt, welche Art von Unterstützung Sie brauchen, um im Schreibvorhaben voran zu kommen. Ziel des Coachings ist es, dass der Autor selbständig sein Schreibvorhaben zur Reife bringt.

Das Coaching wird nach Absprache per Email, als persönliches Treffen oder am Telefon praktiziert.

Interesse? Dann nehmen Sie Kontakt auf!